So starten Sie ein Dropshipping Geschäft von Anfang bis Ende (2023)

Werbung ⓘ

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie anfangen sollen? dropshipping Geschäft? In diesem Handbuch behandeln wir den Prozess des Erstellens und Betreibens eines dropshipping von Anfang bis Ende lagern.

Darüber hinaus besprechen wir, ob ein Print-on-Demand-Shop das Richtige für Sie ist und weitere Fragen zur Legalität von dropshipping, wie viel Geld Sie benötigen und vieles mehr.

Lesen Sie weiter, um alles darüber zu erfahren, wie Sie ein beginnen dropshipping Geschäft den richtigen Weg.

Was istDropshipping? Und wie funktioniert es?

Die dropshipping bezieht sich auf eine E-Commerce-Fulfillment-Methode, bei der ein Händler mit einem Lieferanten zusammenarbeitet und dieser Lieferant die Produkte herstellt, lagert und versendet. Daher sind die Händler (oder Einzelhändler) nicht direkt für die Gesamtbewegung des Inventars verantwortlich. Tatsächlich werden Lagerhaltung und Versand vom Lieferanten durchgeführt.

Die Lieferkette für Dropshipping

Am einfachsten lässt sich dies betrachten, indem man die Schritte auflistet, in denen sich ein Produkt bewegt, wenn es durch die dropshipping Geschäftsmodell:

  1. Der Lieferant kauft oder produziert Produkt A.
  2. Der Lieferant lagert Produkt A in seinem Lager.
  3. Der Händler (Sie, der Geschäftsinhaber) arbeitet mit dem Lieferanten durch a dropshipping Beziehung.
  4. Der Händler erstellt einen Online-Shop zum Verkauf von Produkt A.
  5. Der Händler vermarktet Produkt A.
  6. Ein Kunde kauft Produkt A im Geschäft des Händlers.
  7. Sowohl der Händler als auch der Lieferant werden über den Verkauf informiert.
  8. Der Lieferant kommissioniert, verpackt und versendet Produkt A direkt an den Kunden.

Wie Sie sehen können, sieht oder berührt der Händler (Sie, der Ladenbesitzer) das Produkt während der gesamten Zeit nicht dropshipping Prozess. Dies reduziert Ihre eigenen Gemeinkosten und ermöglicht es Händlern, mehr Zeit und Geld für Marketing, den Aufbau ihrer Websites und die Erweiterung ihres eigenen Geschäfts aufzuwenden, anstatt sich auf Elemente wie Lagerhaltung, Versand und Verpackung zu konzentrieren.

Andere Alternativen für das E-Commerce-Fulfillment -System umfasst:

  • Selbstverwirklichung: Wenn Sie Produkte von Großhändlern kaufen, lagern Sie sie in Ihrem eigenen Lager, verpacken Sie sie beim Verkauf und versenden Sie sie.
  • Drittanbieter-Logistik: Sie kaufen weiterhin Produkte zu Großhandelspreisen und -mengen, arbeiten aber auch mit einem Drittanbieter-Fulfillment-Unternehmen zusammen. Daher versenden Sie alle diese gekauften Artikel an das Fulfillment-Unternehmen, sie lagern die Artikel in ihren Lagern, verpacken und versenden sie dann, wenn sie verkauft werden.

Diese beiden oben genannten Fulfillment-Methoden sind traditioneller und gibt es schon viel länger als dropshipping. Wie Sie jedoch vielleicht bemerkt haben, hat jeder von ihnen die zusätzlichen Kosten von Großhandelsartikel kaufen, wodurch Ihre Finanzen mit Vorabkosten belastet werden. Dropshipping erfordert keine Großhandelseinkäufe, da alle Produkte auf Abruf versandt werden. Darüber hinaus erfordert die Selbstverwirklichung, dass Sie Inventar in Ihrem eigenen Zuhause, Büro oder Lagerhaus lagern und gleichzeitig einen Vorgang für die Kommissionierung, Verpackung und den Versand planen. Die Logistikoption von Drittanbietern löst die Lager- und Versandprobleme, aber Sie stecken immer noch bei der Bestellung von Großhandelsprodukten fest.

Insgesamt lernen, wie man ein beginnt dropshipping Unternehmen bietet denjenigen, die daran interessiert sind, Folgendes zu eliminieren, ein erhebliches Versprechen:

  • Die Notwendigkeit, einen Lagerraum zu haben.
  • Die Notwendigkeit, Großhandelsartikel zu kaufen.
  • Die Notwendigkeit, einen Kommissionier- und Verpackungsvorgang durchzuführen.
  • Die Notwendigkeit, Produkte von Ihrem eigenen Standort aus zu versenden.
  • Und auch die Notwendigkeit, manchmal Ihr eigenes Produkt herzustellen (je nachdem, was Sie verkaufen)

Das klingt alles wunderbar, oder?

Ja, dropshipping hat seine Vorteile und ermöglicht es Ihnen, ein schlankes Unternehmen ohne viele Vorlaufkosten zu führen. Tatsächlich könnte ein Kind aus seinem Studentenwohnheim ein dropshipping solange sie eine anständige Kredithistorie oder Verkaufsbilanz für den Zahlungsabwickler nachweisen können. Jedoch, dropshipping hat seine Grenzen. Sehen Sie sich also unten an, um die wichtigsten Vor- und Nachteile von . zu verstehen dropshipping um herauszufinden, ob es das Richtige für dich ist.

So starten Sie ein Dropshipping Geschäft von Anfang bis Ende (2)

Die Vor- und Nachteile von Dropshipping

Was sind die Vor- und Nachteile des Lernens, wie man ein beginnt? dropshipping Geschäft? Hier ist ein Blick in die wichtigsten:

Vorteile 👍

  • Die Produkte sind bereits für Sie angefertigt:Es gibt keine Wartezeit für einen Lieferanten, der eine Charge von Großhandelswaren für Ihr Unternehmen herstellen muss. Und obwohl einige Anpassungen über verfügbar sind dropshipping, arbeiten Sie normalerweise mit einem Lieferanten zusammen, der bereits Produkte hat. Daher würden Sie kein Dropshipping durchführen, wenn Sie ein Produkt erfinden. Denken Sie daran, dass Print-on-Demand-Anbieter eine große Ausnahme sind. Sie können Artikel wie Shirts, Tassen und Leinwände mit . gestalten Partner wie Printful. Das Rohprodukt ist bereits erstellt, aber dann wird es mit Ihrem eigenen Design bedruckt.
  • Die Vorlauf- und Gemeinkosten sind unglaublich gering: Dropshipping hat eine niedrige Eintrittsbarriere, auch für diejenigen, die nicht bündig sind startup Hauptstadt. In der Tat können Sie beginnen dropshipping Geschäfte mit fast gar kein Geld. Das ist ein bisschen umständlich, da Sie für eine E-Commerce-Plattform und Werbung bezahlen müssen, aber kleine Geldbeträge reichen viel aus dropshipping. Denken Sie auch an die Einsparungen durch den Wegfall von Lagern, Versandmaterialien, Lagermitarbeitern und den verschiedenen anderen Elementen, die in die Logistik des Fulfillments einfließen.
  • Sie können schnell einen Gewinn erzielen, wenn Sie lernen, wie man ein beginnt dropshipping Geschäft: Eine E-Commerce-Plattform beginnt bei etwa 29 US-Dollar pro Monat. Angenommen, Sie geben im ersten Monat 100$ für Anzeigen aus. Das bedeutet, dass Sie nur einen Gewinn von 129 USD benötigen, um die Gewinnschwelle zu erreichen. Das ist natürlich eine vereinfachte Ansicht, aber dropshipping Die Kosten sind so gering, dass Werbung in der Regel den höchsten Aufwand darstellt.
  • Sie sind vor unvorhersehbaren Verkaufstrends geschützt: Einer der Hauptnachteile des Großhandelskaufs besteht darin, dass Sie eine große Menge an Produkten kaufen und darauf warten, dass die Leute sie von Ihnen kaufen. Das ist ein enormes Risiko, wenn man bedenkt, dass sich Trends ändern, Saisonalität ins Spiel kommt und Sie möglicherweise feststellen, dass Sie beim Inventar überkauft haben. Dropshipping-Produkte werden auf Abruf versandt, was bedeutet, dass Sie keinen hohen Vorabpreis haben, der Ihr Geschäft möglicherweise beeinträchtigen könnte. Stattdessen steigern Sie nach und nach Ihren Umsatz und müssen sich keine Sorgen machen, dass das Inventar in den Regalen verstaubt.
  • Sie können die meiste Zeit und Ihr Geld für Marktforschung und Verkauf aufwenden: Ressourcen für a dropshipping Geschäft geht in erster Linie an Anzeigen auf Google, Facebook und anderen Social-Media-Sites wie Instagram und TikTok. All Ihre harte Arbeit und Investitionen fließen darin ein und machen es zu einem eher vereinfachten, fokussierten Geschäftsmodell, das viele nutzendiviDuals sind für den Umgang geeignet.
  • Es ist ein nimble Raum: Sie stellen fest, dass sich Ihr Produkt nicht mehr gut verkauft? Wählen Sie einfach ein anderes Produkt in der gleichen Branche (oder einem ganz anderen) aus und beginnen Sie mit dem Verkauf. Obwohl es ein wenig Zeit und einige Investitionen braucht, um zu drehen, machen Sie sich keine Sorgen über übrig gebliebenes Inventar, das Sie verkaufen müssen.
  • Sie müssen keine Produkte lagern oder sich um die Bestandsverwaltung kümmern: Dropshipping überlässt die Lagerung der Produkte dem Lieferanten. Das ist die Hauptprämisse dahinter dropshipping, die dem Händler durch die Vereinfachung der Logistik des gesamten Betriebs und die Senkung der Kosten für Lagerhaltung, Bestandsverwaltungssoftware und Arbeitskräfte hilft.
  • Verpackung und Versand bleiben dem Lieferanten überlassen: Die Produkte werden nicht nur im Lager des Lieferanten gelagert, sondern auch für den Händler verpackt und versendet. Auch hier müssen Sie (der Händler) jetzt keine Lagerarbeiter bezahlen oder einen Prozess zum Kommissionieren, Verpacken und Versenden einrichten. Außerdem sparen Sie Material, das Sie für den Versand verwenden müssten.
  • Es gibt viele Plattformen, um a . zu starten dropshipping Betrieb und Partnerschaft mit einem Lieferanten innerhalb von Minuten:Sie haben die Möglichkeit, Lieferanten direkt zu kontaktieren und zu sehen, ob sie Produkte für Sie versenden. Allerdings mehrere E-Commerce-Plattformen und Drittanbieter dropshipping Software können Sie sich für ein Konto anmelden und aus einer großen Auswahl an Produkten auswählen, die alle für dropshipping. Dadurch haben Sie Zugriff auf mehr Lieferanten an einem Ort und Ihre Produkte werden mit Ihrer E-Commerce-Plattform synchronisiert.
  • Sie können jetzt Dropshipper finden, die in angemessener Zeit an Ihre Kunden liefern: In der Vergangenheit dauerte es Wochen oder sogar Monate, bis Sendungen per Dropshipping ihr Ziel erreichten. Denn die allermeisten Produkte kamen direkt aus China. Das hat sich geändert, bei vielen dropshipping Plattformen, die Lager an mehreren Standorten wie den USA, Großbritannien, Europa und Australien anbieten.
  • Mit den richtigen Produkten können Sie immer noch einen ordentlichen Gewinn erzielen: Dropshipping Die Margen sind niedriger als üblich, aber das bedeutet nur, dass Sie eine angemessene Recherche betreiben müssen, um Produkte mit respektablen Margen zu finden. Sie werden feststellen, dass es sich nicht lohnt, mit einigen Artikeln herumzuspielen, aber es gibt immer noch viele Optionen, die zu niedrigen Preisen verkauft werden, aber dann sind die Verbraucher bereit, höhere Preise zu zahlen.
  • Es ist oft einfacher, wartungsintensive Produkte mit zu verwalten dropshipping: Große, zerbrechliche oder technische Produkte erfordern spezielle Lagereinrichtungen und Versandmaterialien. Aus diesem Grund ist es für den Lieferanten oder Hersteller sehr sinnvoll, diese Art von Produkten aufzubewahren und zu versenden, anstatt eine zweite Firma (Sie) zu verlangen, die sich um all dies kümmert, wenn die Artikel weitergegeben werden

So starten Sie ein Dropshipping Geschäft von Anfang bis Ende (3)

Schnelle FAQs zum Starten von a Dropshipping Geschäft

Is Dropshipping Gesetzlich?

Ja, solange Sie Produkte beziehen und verkaufen, die keine Gesetze verletzen oder Patente, Urheberrechte oder Marken verletzen. Es ist nicht anders als in jedem anderen Geschäft. Dropshipping ist nicht einmal ein E-Commerce-Geschäftstyp, sondern eher eine Methode zur Erfüllung innerhalb Ihres Unternehmens. Solange Ihr Unternehmen die Regeln einhält, sollten Sie also keine Probleme haben.

Wie viel kostet es, mit einem zu beginnen? Dropshipping Geschäft?

Die kurze Antwort darauf ist weniger als ein normales Online-Geschäft, bei dem Sie Großhandelsprodukte kaufen, sondern auch mehr als das, was viele „Experten“ online sagen dropshipping. Die Konfiguration Ihres Shops erfordert im Voraus Zeit und Geld sowie laufende Kosten, um ihn am Laufen zu halten, Anzeigen zu präsentieren und möglicherweise Mitarbeiter einzustellen, die Ihnen helfen.

Die häufigste dropshipping zu den Ausgaben gehören:

  • Ein monatliches Abonnement für eine E-Commerce-Plattform wie Shopify
  • Ein Domain-Name
  • Werbung
  • Marketing-Apps
  • Potenzielle Mitarbeiter wie virtuelle Assistenten oder Webdesigner

Unten sind einige Ausgaben von echten, erfolgreichen dropshipping zum Verkauf angebotene Websites durch Shopify's Austausch.

Ausgaben aus einem Spielwarenladen:

  • Shopify: $ 29 pro Monat
  • Domain: 14 USD pro Jahr
  • Apps für Marketing, Währungsumrechnungen, Rezensionen und dropshipping: $ 49 pro Monat
  • Mitarbeiter (ein virtueller Assistent für den Kundensupport): 250 USD pro Monat
  • Instagram- und Facebook-Anzeigen: 4,000 USD pro Monat

Wie Sie sehen können, sind die Anzeigen am Ende der teuerste Teil, wie es bei den meisten der Fall ist dropshipping Unternehmen. Denn so gewinnen Sie mehr Kunden. Beachten Sie jedoch, dass dieses Geschäft durchschnittliche Einnahmen von fast 40 USD pro Monat hat. Die Ausgaben belaufen sich auf etwa 4,329 US-Dollar pro Monat. Das ist eine Marge von 35 US-Dollar, ohne die Kosten der verkauften Waren zu berücksichtigen. Danach weist dieses Unternehmen einen durchschnittlichen Gewinn von 8,400 USD pro Monat aus.

Hier ist ein weiteres Beispiel aus der Praxis aus einem Yogahosengeschäft auf der Shopify Exchange-Marktplatz:

  • Shopify: $ 29 pro Monat
  • Domain: 16 USD pro Jahr
  • Apps für E-Mail-Marketing und mehr: 278 USD pro Monat
  • Anzeigen auf TikTok: $ 5,350 pro Monat
  • Kosten der verkauften Waren: $5,000

Das sind insgesamt etwa 10,658 US-Dollar pro Monat an Ausgaben. Auch hier sind die meisten dieser Ausgaben die laufenden Ausgaben, um die Sie sich nicht unbedingt von Anfang an sorgen müssen. Dieses Geschäft wächst seit einiger Zeit und erhöht seine Marketingausgaben jeden Monat. Wenn Sie neugierig sind, dieses besondere dropshipping Das Geschäft bringt durchschnittlich etwas mehr als 15 US-Dollar an Gewinnen pro Monat. Der Umsatz beträgt also fast 26 US-Dollar pro Monat.

Kann ich Geld verdienen Dropshipping?

Jawohl. Siehe die Beispiele der vorherigen Frage.

Das meiste Geld gemacht mit dropshipping kommt von versierten Geschäftsleuten, die nützliche, trendige Produkte finden (Sie erfinden das Rad nicht neu), wissen, wie man wunderbare Anzeigen auf sozialen Websites erstellt, und Vollzeit arbeiten, um ihr Geschäft auszubauen.

Kann ich Produkte auf Marktplätzen wie eBay und Amazon versenden?

Jawohl. Beide Plattformen ermöglichen dropshipping. Tatsächlich haben Sie wahrscheinlich in der Vergangenheit einige Dropshipping-Produkte von diesen Websites gekauft. Einige Plattformen wie Shopify und Wix Sie können sogar Ihre Dropshipping-Produkte mit eBay und Amazon synchronisieren.

Muss ich währenddessen für Versand und Steuern zahlen? Dropshipping?

Für Steuern wahrscheinlich. Schlagen Sie die lokalen Gesetze für Ihr Bundesland, Ihren Landkreis, Ihre Stadt, Ihr Land oder wo auch immer Sie leben nach. In den meisten Fällen müssen Sie Steuern an die Gemeinde zahlen, in der sich Ihr Zuhause oder Ihr Büro befindet.

Der Versand hängt von Ihrem Lieferanten ab. Meiner Erfahrung nach sind die meisten Dropshipping-Produkte mit einer Art Versandgebühr verbunden. Versuchen Sie, den günstigsten und schnellsten Versand zu erhalten, um einen Vorteil zu haben. Wenn Ihr Lieferant Versandkosten berechnet, überlegen Sie einfach, ob Sie die Kosten selbst bezahlen oder an Ihre Kunden weitergeben sollen.

So starten Sie ein Dropshipping Geschäft von Anfang bis Ende (4)

So starten Sie ein Dropshipping Geschäft: Die erforderlichen Schritte

  1. Wählen Sie eine lukrative Produktnische für Ihre Dropshipping Geschäft
  2. Entscheiden Sie, ob Sie benutzerdefinierte Print-on-Demand-Produkte für Dropship erstellen möchten
  3. Wählen Sie eine E-Commerce-Plattform aus und bauen Sie Ihren Shop auf
  4. Wählen Sie einen Lieferanten, der Dropships anbietet
  5. Führen Sie Marketing- und Werbekampagnen durch, die speziell für Dropshipping
  6. Behandeln Sie wichtige Dinge wie Genehmigungen und Steuern
  7. Optimieren Sie Ihre Website kontinuierlich

So starten Sie ein Dropshipping Geschäft von Anfang bis Ende (5)

Die ultimative Anleitung zum Starten eines Dropshipping Geschäft

Bist du bereit zu lernen, wie man ein beginnt dropshipping Geschäft? Wenn ja, denk daran dropshipping ist einfach eine Form der Erfüllungsmethode. Es ist immer noch ein vollwertiges Geschäft, in dem Sie viel Arbeit in die Anpassung der Website, Produktbeschaffung, Kundensupport und mehr investieren müssen. Wir empfehlen Ihnen, dies zu vermeiden dropshipping als "Schnell reich werden", da es in keiner Weise weit davon entfernt ist.

(Video) So Startest Du Ein Dropshipping Business in 20 Minuten Als Anfänger (Schritt-Für-Schritt)

In diesem Leitfaden beschreiben wir alles, was Sie wissen müssen, um ein dropshipping von der Auswahl einer lukrativen Produktnische über die Ermittlung der Produktnachfrage bis hin zur Auswahl E-Commerce-Plattform die richtigen Marketingkampagnen durchzuführen, um Kunden zu gewinnen.

So starten Sie ein Dropshipping Geschäft von Anfang bis Ende (6)

Schritt 1: Wählen Sie eine lukrative Produktnische für Ihre Dropshipping Geschäft

Ich habe viel zu viele Leute gesehen, die Blog-Posts schreiben oder in Foren um Rat fragen, wie man „ideal“ findet. dropshipping Produkte.

Ich habe Neuigkeiten für Sie: Es gibt kein Geheimrezept, das von all den erfolgreichen Dropshippern da draußen versteckt wird. Sie haben einfach Schritte unternommen, um Produkte zu finden, die ihnen gefallen könnten, gute Lieferzeiten, solide Margen und in der Vergangenheit Erfolge zu erzielen.

Dropshipping versetzt Sie in die Position eines Zwischenhändlers. Das bedeutet, dass die überwiegende Mehrheit der Produkte, aus denen Sie wählen können, in der Vergangenheit verkauft wurde, derzeit verkauft wird und weiterhin von anderen verkauft wird. Sie werden nicht über eine versteckte Erfindung stolpern, bevor alle anderen sie in die Finger bekommen. Lieferanten verkaufen alle möglichen Produkte, von kabellosen Ohrhörern über Perücken und ätherische Öle bis hin zu luxuriösen Ledertaschen.

Wichtig ist, keinen „Gemischtwarenladen“ zu machen und stattdessen mit ein paar nützlichen Alltagsprodukten ein Alleinstellungsmerkmal zu finden.

Was bedeutet das? Hier sind einige Schritte, die Ihnen dabei helfen, dorthin zu gelangen:

  1. Schauen Sie sich in Ihrem eigenen Leben um und finden Sie heraus, was Sie interessiert oder worauf Sie sich einlassen können. Zum Beispiel spiele ich jeden Dienstag Softball, gehe zum Beispiel ins Kino, fahre Rad oder gehe am Wochenende campen. Das sind vier große Kategorien, mit denen ich beginnen kann. Alle haben wunderbare Produkte für dropshipping.
  2. Schränken Sie es auf einen bestimmten Markt oder etwas Besonderes ein. Manchmal müssen Sie diese testen, um zu sehen, ob Interesse besteht, aber die Idee ist, eine allgemeine Kategorie wie Camping zu nehmen und sie auf eine Gruppe mit bestimmten Bedürfnissen einzugrenzen. Vielleicht könnte ich zum Beispiel an weibliche Camper verkaufen? Vielleicht könnte ich stylische Wandertaschen nur an weibliche Camper verkaufen, die auch Funktionalität wie Wasser, Kleidung und vielleicht einen Kulturbeutel haben möchten?
  3. Recherchieren Sie nach Schlüsselwörtern, um zu sehen, ob jemand nach dieser Art von Dingen sucht. Gehen Sie zu Google Trends, Google Keyword-Planer, und die verschiedenen anderen Suchmaschinen-Analysetools und fangen Sie an, Keywords auszuprobieren, die auf Ihre Nische zutreffen könnten. Dies gibt Ihnen einen Einblick in die Konkurrenz und wie viel Verkehr für diese Wörter eingeht.
  4. Überprüfen Sie Orte wie Reddit, Facebook und YouTube um zu sehen, ob die Leute über diese Produkte für diese Art von Menschen sprechen.
  5. Schließlich wollen wir sicherstellen, dass die Idee lukrativ ist. Dies ist, wenn Sie in Apps wie Spocket, Modalyst, oder AliExpress, um zu sehen, wie die Margen für neue Produkte in der Kategorie aussehen.

Als Beispiel für die Überprüfung des Gewinnpotenzials eines Produkts habe ich diesen Fahrradtrainer gefunden, der zwischen 460 und 627 US-Dollar kostet. Das sind die Kosten, die Sie als Händler nach einem Verkauf zahlen würden.

Werbung ⓘ

Und eine schnelle Suche nach ähnlichen oder vergleichbaren Fahrradtrainern zeigt Preislisten von 700 bis 1,400 US-Dollar. Zumindest könnte Ihr Gewinn bei etwa 70 US-Dollar pro Verkauf liegen. Das ist nicht schlecht, aber die höheren Preisklassen könnten einen Gewinn von fast 1,000 US-Dollar erzielen. Denken Sie daran, dass dies anfangs ein höherpreisiger Artikel ist. Ein billigeres Produkt wie ein Rucksack würde also immer noch wie eine hochwertige Wahl aussehen, wenn Sie es für 20 US-Dollar kaufen und für etwa 50 US-Dollar verkaufen könnten.

So starten Sie ein Dropshipping Geschäft von Anfang bis Ende (8)

So starten Sie ein Dropshipping Geschäft von Anfang bis Ende (9)

Schritt 2: Entscheiden Sie, ob Sie benutzerdefinierte Print-on-Demand-Produkte für Ihre erstellen möchten Dropshipping Shop

Das dropshipping world bietet zwei Möglichkeiten zur Beschaffung Ihrer Produkte:

  • Standard dropshipping: Mit zuvor entworfenen und erstellten Produkten, die zum Verkauf und Versand an Ihre Kunden bereit sind.
  • Print-on-Demand: Ein Setup, bei dem Sie bestimmte Designs erstellen und auf Produkte drucken lassen, sobald ein Kunde sie bestellt. Dann versendet der Print-on-Demand-Lieferant auch den Artikel.

Printful ist eine der beliebtesten Lösungen zum Konfigurieren eines Print-on-Demand dropshipping zu speichern.

Diese Methode hat ihre Vor- und Nachteile, aber im Allgemeinen ist Print-on-Demand dropshipping ermöglicht es Ihnen, Ihre Marke vom Rest zu unterscheiden, völlig einzigartige Produkte zu kreieren und trotzdem die Notwendigkeit zu beseitigen, Ihre Artikel zu lagern oder zu versenden. Es gibt jedoch auch zusätzliche Arbeit, da Sie die Designs erstellen müssen.

Printful, und andere Print-on-Demand-Plattformen ermöglichen das Hochladen von Designs auf verschiedene Arten von Produkten, wie zum Beispiel:

  • Kleidung
  • Taschen
  • Handyhüllen
  • Schmuck
  • Schlüsselanhänger
  • Schuhe
  • Kissen und Decken
  • Kaffeebecher
  • Haustier-Produkte
  • Stationär
  • Poster und Leinwandbilder
  • Viel mehr

So starten Sie ein Dropshipping Geschäft von Anfang bis Ende (11)

(Video) So startest du einen Shopify Dropshipping Shop in unter 30 Minuten! (Anleitung für Anfänger)

Schritt 3: Wählen Sie eine E-Commerce-Plattform aus und erstellen Sie Ihren Shop

Eine E-Commerce-Plattform dient als Möglichkeit, einen Online-Shop und eine komplette Website an einem Ort aufzubauen. Diese Plattformen bieten Funktionen zum Erstellen von Produktseiten, zum Sammeln von Zahlungen für Ihre Verkäufe und sogar zum Erfüllen von Marketingaufgaben wie Social Ads und E-Mail-Marketing.

Daher ist es wichtig, eine E-Commerce-Plattform einzurichten, da dies die Hauptmethode ist, mit der Sie Ihre Produkte als Dropshipper verkaufen.

Wir mögen Shopify , um das beste beim Lernen, wie man ein beginnt dropshipping Geschäft, da es einige wesentliche Dinge bietet, die Sie nirgendwo anders finden können.

So starten Sie ein Dropshipping Geschäft von Anfang bis Ende (12)

Warum Shopify ist das Beste für Dropshipping

  • Es bietet vorgefertigte Vorlagen für verschiedene Branchen, mit denen Sie innerhalb von Minuten einen professionell aussehenden Online-Shop erstellen können.
  • Die Zahlungsabwicklung ist kostenlos (abgesehen von Kreditkarten-Bearbeitungsgebühren) und direkt in die Plattform integriert.
  • Shopify lässt sich in eine Vielzahl von dropshipping und Print-on-Demand-Apps wie Spocket und Printful.
  • Shopify verfügt über überlegene Werbetools zum Schalten von Anzeigen an Orten wie dem Microsoft Search Network, der Google-Suche, Facebook, Snapchat und mehr. Werbung ist der wichtigste Weg, um Umsatz zu erzielen dropshipping, und keine andere Plattform bietet so viele Werbemöglichkeiten.
  • Sie können mit dem Verkauf Ihrer Dropshipping-Produkte an Orten wie eBay und Amazon beginnen.
  • Sie ermöglichen es Ihnen, fast sofort einen Facebook-Shop zu erstellen, was großartig ist für dropshipping.
  • Shopify hat verschiedene Automatisierungen zum Zurückbringen dropshipping Kunden mögen E-Mail-Marketing-Workflows und abgebrochene Einkaufswagen-E-Mails.

Lesen Sie hier unseren Ratgeber zur Konfiguration von a Shopify in weniger als 15 Minuten lagern. Du kannst zu dem ... gehen Shopify Website, um eine kostenlose Testversion für 14 Tage zu starten, und führen Sie dann die Schritte zum Verknüpfen von a dropshipping app, Produktbeschreibungen hinzufügen, Ihr Payment Gateway verlinken und den Shop gestalten.

Andere E-Commerce-Plattformen, die für funktionieren Dropshipping

  • Wix: So einfach wie Shopify aufgrund dropshipping, aber nicht so viele Werbemittel.
  • BigCommerce: Bietet eine wunderbare Schnittstelle für dropshipping. Die wichtigsten dropshipping Apps sind Spocket und Printful, also solide, aber begrenzt im Vergleich zu Shopify.
  • WooCommerce: Sie können mit fast jedem integrieren dropshipping App aber WooCommerce läuft auf WordPress und erfordert mehr technische Kenntnisse.
  • Magento: Ähnlich zu WooCommerce, wo Sie die vollständige Kontrolle über die Site erlangen, jedoch in der Regel technische Kenntnisse erforderlich sind.
  • OpenCart: Erfordert einige technische Kenntnisse, und es hat ein paar anständige AliExpress dropshipping Apps.

So starten Sie ein Dropshipping Geschäft von Anfang bis Ende (14)

Schritt 4: Wählen Sie einen Lieferanten aus, der Dropships anbietet

Wie bereits erwähnt, müssen Sie nicht mehr telefonieren, um Lieferanten in Ihrer gewünschten Branche anzurufen, um es als dropshipping Fachmann. Tatsächlich ist das wahrscheinlich Zeitverschwendung, es sei denn, Sie möchten wirklich genau wissen, welche Art von Produkt Sie verkaufen möchten und woher es kommt.

Mehrere namhafte dropshipping Apps sind verfügbar, die sich in Shopify und die vielen anderen E-Commerce-Plattformen.

Diese dropshipping Apps bieten:

  • Ein vollständiger Marktplatz für die Suche nach Lieferanten und Produkten
  • Filtertools zum Verfeinern bestimmter Kategorien
  • Informatwie Produktkosten, potenzielle Margen und Umsätze
  • Sofortige Synchronisierung mit Ihrer E-Commerce-Plattform, um Produktdetails, Fotos und Preise zu übertragen
  • Automatisierte Nachrichten an den Lieferanten (und Sie), wenn eine Bestellung über Ihren Shop eingeht
  • Direkte Verknüpfung mit allem, was Ihr E-Commerce-Shop bietet, wie Statistiken, Marketing und soziale Anzeigen

Beginnen Sie Ihre Reise mit Spocket

Spocket ist die effektivste Dropshipping-App für alle Erfahrungsstufen, wenn man bedenkt, dass sie Sie mit AliExpress verbindet, das die größte Sammlung von weltweiten Dropshipping-Lieferanten hat.

Daher können Sie die installieren Spocket App auf Ihrem Shopify speichern und nach Produkten filtern, die Ihren Anforderungen entsprechen.

So starten Sie ein Dropshipping Geschäft von Anfang bis Ende (15)

Wir empfehlen, nach Dingen wie Versandzeiten, Versandort der Produkte und potenziellen Gewinnspannen zu filtern.

Manchen Kunden ist es egal, wenn sie ein paar Wochen warten müssen, um ein Qualitätsprodukt zu erhalten. Aber unserer Erfahrung nach ist es beunruhigend, wenn Sie Lieferzeiten von etwa 15 bis 30 Tagen sehen. Wir empfehlen Ihnen, diese Produkte zu überspringen und sich für Produkte mit Versandzeiten zwischen 1 und 14 Tagen in das Land Ihrer Wahl zu entscheiden. Es braucht etwas Graben, aber es gibt eine große Auswahl. Wir finden auch, dass es manchmal einfacher ist, diese schnelleren Versandpreise zu finden, indem Sie direkt auf AliExpress surfen, anstatt Spocket.

Geht davon Printful für Print-on-Demand Dropshipping

Wenn Sie sich für Print-on-Demand entscheiden dropshipping store heißt die praktischste App zum Installieren Printful. Das Unternehmen verfügt über eine breite Palette von Lagern auf der ganzen Welt, sodass Ihre Kunden einen schnelleren Versand erhalten und Printful unterhält ein höheres Maß an Qualitätskontrolle (da sie ihre Lager besitzen).

Lesen Sie unseren vollständigen Leitfaden zum Erstellen eines Print-on-Demand dropshipping Seite mit Printful und Shopify.

Kurz gesagt, Sie erstellen beides Printful und Shopify Konten, verknüpfen Sie die Printful App Shopify, dann beginne mit dem Hochladen deiner Designs auf Printful. Danach können Sie Produkte auswählen, auf denen die Designs platziert werden, die Preise für diese Produkte festlegen und sie mit Ihrem Synchronisieren Shopify zu speichern.

Nicht nur das, sondern Printful bietet wunderschöne Produktbilder, bei denen Ihre maßgeschneiderten Designs auf Modellbildern mit menschlichen Modellen erscheinen.

(Video) Shopify Dropshipping ohne Startkapital (Mit 0€) ERFOLGREICH STARTEN

Andere Dropshipping Zu berücksichtigende Lieferanten

Jede der folgenden dropshipping Apps haben ihre Vor- und Nachteile. Beispielsweise, DSer und Modalyst auf etwas spezialisiert sein dropshipping von unabhängigen Lieferanten und bieten einen schnellen Versand an Orte wie die USA, Großbritannien und die EU. Printify ist eine Alternative zu Printful, während einige der anderen ähnlich sind Spocket mit Alleinstellungsmerkmalen.

  • DSer
  • Modalyst
  • Printify
  • Doba
  • Salehoo
  • Wholesale Central
  • Dropified
  • CJDropshipping
  • Teestart
  • SPOD
  • Benutzerdefinierte Katze
  • Anwendung
  • EPROLO
  • Synchronisierer
  • Gooten
  • DropCommerce

So starten Sie ein Dropshipping Geschäft von Anfang bis Ende (18)

Schritt 5: Führen Sie Marketing- und Werbekampagnen durch, die speziell für . funktionieren Dropshipping

Wie jeder erfahrene dropshipping professional wird Ihnen sagen, dass Sie keine Verkäufe sehen werden, bis Sie einen soliden Werbeplan erstellt haben.

Dropshipping ist insofern einzigartig, als Sie sich weniger Sorgen um den Aufbau Ihrer Marke machen (obwohl Sie dies auch tun sollten), sondern mehr darum, Anzeigen zu testen, diejenigen mit den besten Ergebnissen zu finden und Personen, die Interesse gezeigt haben, erneut anzusprechen.

Daher funktionieren die folgenden Arten von Marketing- und Werbestrategien normalerweise am besten für dropshipping:

  • Facebook- und Social-Ads: Facebook und Instagram sind die Goldstandards für dropshipping Werbung, aber Shopify bietet auch Optionen für Werbung auf Orten wie Pinterest, Snapchat und TikTok wo kann man auch Dropshipping-Videoanzeigen.
  • Retargeting: Die Retargeting-Kampagnen auf Shopify und Facebook verwenden Algorithmen und KI, um immer wieder Anzeigen zu schalten, nachdem jemand Interesse an Ihren Produkten gezeigt hat.
  • Google-Anzeigen: Zusammen mit Microsoft Ads haben Sie damit die Möglichkeit, Ihr Produkt den Leuten vorzustellen, die in Suchmaschinen herumstöbern. Obwohl sehr wettbewerbsfähig, können Ihnen die richtigen Produkte und Keywords einiges weiterhelfen.
  • Inhaltsvermarktung: Denken Sie darüber nach, Videos, Blog-Posts und andere Inhalte zu erstellen, die Ihre Produkte zeigen, Bilder und Videos von ihnen zeigen und Ihren Kunden Details zur Verwendung der Produkte erklären.
  • Gemeinschaften: Obwohl Sie keine Communities spammen möchten, ist es keine schlechte Idee, in Foren, Facebook-Gruppen oder Reddit-Threads aktiv zu werden, die über Ihre Produkte sprechen. Möglicherweise können Sie Ihre Website gelegentlich erwähnen, wenn sie auftaucht.
  • Influencer-Marketing: Viele Dropshipper schwören auf Influencer-Marketing, da diese Leute eingebaute Plattformen haben, viele Leute, die auf jedes Wort hören und es als Möglichkeit dient, in sozialen Medien zu werben, ohne für Facebook- oder Instagram-Anzeigen bezahlen zu müssen. Kurz gesagt, Menschen sind eher bereit, einer anderen Person zuzuhören, die sie bewundern, als einer zufälligen Anzeige auf Facebook.
  • Verkauf auf Marktplätzen: Dies ist eher eine sekundäre Verkaufsmethode, aber Orte wie Amazon und eBay neigen dazu, Produkte mit guter Leistung oder qualitativen Bewertungen zu präsentieren.

So starten Sie ein Dropshipping Geschäft von Anfang bis Ende (20)

Schritt 6: Behandeln Sie andere Essentials für a Dropshipping Shop

Dropshipping stellt eine der einfacheren Arten des Fulfillments dar, aber das bedeutet nicht, dass Sie bei der ordnungsgemäßen und legalen Gründung Ihres Unternehmens sparen können.

Hier sind einige andere wichtige Punkte, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie lernen, wie Sie mit einem beginnen dropshipping Geschäft:

  • Holen Sie sich Ihre Genehmigungen und Lizenzen. Überprüfen Sie Ihre lokalen Gesetze, um herauszufinden, ob ein Online-Shop Standardgenehmigungen oder spezielle Geschäftslizenzen benötigt, um Geschäfte in der Region zu tätigen. Im Allgemeinen ist dies fast immer eine Voraussetzung, daher ist das Letzte, was Sie wollen, ein illegales Geschäft zu betreiben.
  • Etablieren Sie eine Unternehmensstruktur wie eine Einzelfirma, C Corp, LLC oder S Corp. Sehen Sie sich die Anforderungen in Ihrer Region an und wenden Sie sich an die Small Business Association oder eine verwandte Organisation in Ihrer Nähe.
  • Bringen Sie Ihre Finanzen und Kredite in Ordnung. Die meisten Zahlungsabwickler (wie die von Shopify) erfordern eine potenzielle Bonitätsprüfung oder zumindest einen Nachweis, dass Sie eine bestimmte Anzahl von Verkäufen erzielen können, damit sich die Partnerschaft lohnt. Stellen Sie sicher, dass Sie das alles haben squared entfernt, um den Genehmigungsprozess zu vereinfachen. Denken Sie auch darüber nach, wie viel Geld Sie sparen sollten, um für Dinge wie Anzeigen, Steuern und Investitionen an anderer Stelle in Ihrem Unternehmen zu bezahlen.
  • Sparen Sie Geld von Ihren Verkäufen für Steuern und die Zahlung des Lieferanten. Nicht alle Einnahmen gehen direkt in Ihre Tasche. Eine schnelle Möglichkeit, Ihr Geschäft zu ruinieren, besteht darin, das ganze Geld zu nehmen und zu vergessen, dass Sie Steuern und die Produkte selbst bezahlen müssen.

So starten Sie ein Dropshipping Geschäft von Anfang bis Ende (21)

Optimieren Sie Ihre Website wie Crazy

Im Laufe der Zeit ist es wise um Ihre Website zu verfeinern und weiter für Keywords, verbesserte Medienelemente und kreativere Produktbeschreibungen zu optimieren.

Das nennen wir eine laufende Aufgabe, die Sie an jemand anderen auslagern oder einfach bearbeiten können, wann immer Sie Zeit haben.

Und damit solltest du auf dem besten Weg sein, zu lernen, wie man ein beginnt dropshipping Geschäft und erhalten Sie Ihren ersten Verkauf! Aber lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Ihr erster oder fünfter oder zehnter ist dropshipping Produkt erhält nicht die erwartete Reaktion. Das ist das ganze Spiel dahinter dropshipping. Strenge Tests trennen die Amateure von den echten professionellen Dropshippern. Also geh raus und fang an zu testen.

Wenn Sie Fragen zum Starten eines dropshipping Geschäft, lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

TweetAuf Facebook teilenSubmit to redditergänzen bufferIn Tasche speichernEmpfehlen über LinkedInE–Mail

FAQs

Wie viel kann man mit Dropshipping anfangen? ›

Wenn du mit dem Dropshipping starten willst und deinen Onlineshop selbst erstellst, solltest du ein Mindestbudget von etwa 230€ einplanen, egal welche oder wie viele Produkte du verkaufen möchtest.

Wie lange braucht man für Dropshipping? ›

Die Schritte 1 bis 4 haben bislang ungefähr 6 Wochen in Anspruch genommen. Dies ist auch die Zeit, die Sie einplanen müssen, bis Sie als DropShipper Ihre ersten Umsätze vorweisen können. Wie lange es dauert, bis Sie von Ihren Einnahmen leben können, hängt von Ihrem Engagement und Ihrem Zeiteinsatz aus.

Wie viele scheitern bei Dropshipping? ›

Die meisten Dropshipper sind nur daran interessiert, ein Geschäft zu starten und nicht daran, es am Leben zu erhalten. Das Wirtschaftsmagazin Forbes sagt, dass 8 von 10 Unternehmen in weniger als einem Jahr scheitern.

Wie viel Budget braucht man für Dropshipping? ›

Möchtest du dir einen eigenen Dropshipping Online-Shop aufbauen, solltest du ein Mindestbudget von mehreren hundert Euro einplanen – unabhängig davon, welche und wieviele Produkte du verkaufen möchtest.

Ist Dropshipping noch gut 2022? ›

Fazit. Die Beliebtheit von Dropshipping hat sich in 2022 im Vergleich zu 2019 mehr als verdoppelt. Kein Wunder, denn vergleichsweise niedrige Kosten, Flexibilität und ein geringes Risiko machen das Geschäftsmodell sehr einsteigerfreundlich. Eben diese Beliebtheit sorgt im Gegenzug aber auch für eine Menge Konkurrenz.

Ist Dropshipping wirklich so einfach? ›

Fazit. Dropshipping ist ein äußerst nützliches Geschäftsmodell, so lange es richtig angewendet wird. Das Problem ist, dass Dropshipping aufgrund seiner Marketing-Nachteile für neue Marken nicht sehr gut geeignet ist. Diese Nachteile werden jedoch immer weniger relevant, je größer ein Unternehmen wird.

Hat Dropshipping Zukunft? ›

DropShipping ist mit Sicherheit das Handelskonzept der Zukunft und wird den Online-Handel in den nächsten Jahren vollkommen revolutionieren. Für viele eingeweihte Händler ist es schon heute das größte Geheimnis Ihres Erfolges. Und das aus gutem Grund.

Ist Dropshipping schwer? ›

Trotzdem kann Dropshipping nur sehr schwer ohne Startkapital gestartet werden. Denn ein Punkt, der von vielen unterschätzt wird, ist das Marketing. Denn auch wenn ein Online-Shop professionell aufgebaut wird, muss dieser erstmal von Kunden gefunden werden, die im besten Fall auch ein Produkt einkaufen.

Wie viele haben Erfolg mit Dropshipping? ›

Wie hoch ist die durchschnittliche Erfolgsquote im Dropshipping? Expert:innen schätzen, dass zwischen 10 und 20 % der Dropshipping-Geschäfte erfolgreich sind. Erfolg wird jedoch nur durch den Inhaber bzw. die Inhaberin definiert – und das bist du.

Kann man mit Dropshipping Millionär werden? ›

Mit Dropshipping kann man durchaus Geld verdienen. Egal, wo man sich befindet. Wieviel Geld, hängt davon ab, wie viel du investierst – vor allem an Zeit. Aber als gute Faustregel gilt: Je mehr Marketing du machst, desto wahrscheinlicher werden deine Produkte gefunden.

Wann lohnt sich Dropshipping? ›

Wenn Sie mit Nebenbei mit einem Online-Geschäft ein gutes Einkommen erzielen wollen, dann ist Dropshipping auf jeden Fall lohnenswert. Wenn Sie jedoch in kurzer Zeit viel Geld verdienen wollen, dann ist Dropshipping definitiv nichts für Sie.

Welches Produkt ist gut für Dropshipping? ›

Einige Beispiele für Nischen-Dropshipping-Produkte, die sich gut verkaufen lassen sind: Kugelsichere Westen, Paintball-Gewehre und Tauchausrüstung. Das sind alles Produkte, die zwar von einigen speziellen Kundengruppen heiß begehrt werden, aber nicht für jeden Verbraucher interessant sind.

Videos

1. 5.501,80€ im ersten Monat als Dropshipping Anfänger | Dropshipping Challenge
(Tomeck)
2. Ich habe 14 Tage Dropshipping getestet & ___€ verdient | Selbstexperiment
(Dominik Lebersorger)
3. Dropshipping: Automatisiere Dein Business
(Kevin Helfenstein)
4. Komplettes Shopify Shop Tutorial für ANFÄNGER in nur 15 Minuten (Schritt für Schritt Anleitung)
(Bastian Hook)
5. 💸 DER ERSTE VERKAUF!! | Shopify Challenge: Ersten Kunden + Versand der Bestellungen | Dropshipping
(ChrisFil)
6. 3 Schritte Um Ein Dropshipping Business Mit Unter 1.000€ Startkapital in Deutschland Zu Starten
(Samuel Peiffer)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Terence Hammes MD

Last Updated: 01/19/2023

Views: 5816

Rating: 4.9 / 5 (69 voted)

Reviews: 92% of readers found this page helpful

Author information

Name: Terence Hammes MD

Birthday: 1992-04-11

Address: Suite 408 9446 Mercy Mews, West Roxie, CT 04904

Phone: +50312511349175

Job: Product Consulting Liaison

Hobby: Jogging, Motor sports, Nordic skating, Jigsaw puzzles, Bird watching, Nordic skating, Sculpting

Introduction: My name is Terence Hammes MD, I am a inexpensive, energetic, jolly, faithful, cheerful, proud, rich person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.